C-Jugendspieler zeichnen sich als Torschützen aus.

Eine Englische Woche hatten die B-Jugendspieler der SG zu absolvieren mit drei Spielen in acht Tagen. Musste man in den ersten beiden Spielen noch klare Niederlagen einstecken, nach Desolater Vorstellung, so sollte es im nächsten Spiel Auswärts in Blasheim besser werden.

Eine völlig neugestaltete Formation mit sechs C-Jugendspielern lief in Blasheim auf den Platz. Dieses sollte der Mannschaft gut tun, wie sich im Laufen des Spiels zeigen sollte.

Die Gäste erwischten einen Start nach Maß und gingen prompt in der zweiten Minute nach einer Hereingabe von Dadu mit 0:1 durch Hussein in Front. Dieses gab der jungen Mannschaft natürlich auftrieb, und ließ in der fünfzehnten Min .durch ein Kopfballtor von Jonah das 0:2 folgen. Hussein erhöhte dann in der 31.Min. nach einem TW Fehler auf 0:3. Dem Spielverlauf nach ging das auch so in Ordnung, denn die Gäste vom Wiehen beherrschten die Partie nach Belieben und ließen keine Chance der Gastgeber zu. Kurz vor der Pause stellte Mustafa mit dem 0:4 den Halbzeitstand her. In der Halbzeitpause konnte das Trainerduo endlich mal wieder Strahlende Gesichter sehen. In der zweiten Hälfte stellte Juri mit zwei Toren und Enrico mit einem Tor auf 0:7 welches auch der Endstand war. Zwar ließ man noch einige klare Einschussmöglichkeiten aus doch den Spielern hat es heute sichtlich Spaß gemacht. Leider darf man nicht vergessen dass der heutige Gegner nicht der stärkste war, aber gewonnen ist gewonnen.

Super gemacht Jungs, ihr habt heute ein tolles Spiel abgeliefert stellte der Trainer fest und bedankte sich bei allen Spielern, insbesondere aber auch bei den C-Jugendlichen die sich zur Verfügung gestellt haben.

Zum Team gehörten: Sascha, Tobi, Leon P. Leon Str. Philip, Dadu, Jury, Mustafa, Jonah, Hussein, Marlon, Enrico +Jan-Christoph.

Tore: Hussein 2x, Jury 2x, Enrico 1x, Mustafa 1x,Jonah 1x.